Warenkorb 0

Domäne Baron Geymüller Grüner Veltliner Lusthausberg '17

Ein Evergreen, so leicht & so schön
Was ist ein guter Wein?
Ziemlich sicher stimmt, dass der gut ist, der der Mehrheit schmeckt.
Und weil das so ist, haben wir mit der Abothek im vergangenen Mai im Schloss Hollenburg erstmalig „Das Weinduell“ ausgerichtet, bei dem 16 Grüne Veltliner aus dem Kremstal im Blindverkostungsduell um den Titel „Wein der Herzen“ antraten: Nur der Wein, der die Mehrheit des anwesenden Publikums für sich gewinnen konnte, stieg in die nächste Runde auf.
Es freut uns also sehr, dass wir Ihnen hiermit den Sieger dieses spannenden und aussagekräftigen Wettbewerbs präsentieren können: Es ist ein eleganter, typischer Sortenvertreter mit ausgewogenen Veltliner-Aromen. Allzeit trinkbereit und die Besonderheiten seiner Herkunft – den Konglomerat-Boden und die Nähe zur Donau mit der Kühle des Waldes im Hintergund – mit einer mineralischen Fruchtigkeit widerspiegelnd.

8,00(zzgl. Versand)

Die Winzer: Die Dockners mit der Domäne Baron Geymüller

Der Lusthausberg ist eine Paradelage der Domäne Baron Geymüller, repräsentiert durch Rudi und Sissi Geymüller, im traditionsreichen Weinbauort Hollenburg an der Donau. Die Trauben dieses Weingartens werden vom Winzerhof Dockner, einem Vorzeigebetrieb im benachbarten Höbenbach, vinifiziert.

Die Lage: Der Hollenburger Lusthausberg

Der Hollenburger Lusthausberg ist die größte Einzellage der Domäne Baron Geymüller mit rund 4 ha. Der Name „Lusthausberg“ leitet sich von einem chinesischen Lusthaus ab, das Baron Rudolf Friedrich Geymüller im 19. Jhdt. an gleicher Stelle mit Blick auf Donau und Burgruine errichten ließ.
Es ist vor allem auch der Boden, der diese Lage besonders auszeichnet: Im Untergrund das einzigartige kalkreiche Hollenburger Konglomerat und darüber eine schöne wasserspeichernde Lössauflage.

Der Wein: Sieger beim Weinduell im Mai 2019 in Schloss Hollenburg

Was ist ein guter Wein?
Ziemlich sicher stimmt, dass der gut ist, der der Mehrheit schmeckt.
Und weil das so ist, haben wir mit der Abothek im vergangenen Mai im Schloss Hollenburg erstmalig „Das Weinduell“ ausgerichtet, bei dem 16 Grüne Veltliner aus dem Kremstal im Blindverkostungsduell um den Titel „Wein der Herzen“ antraten: Nur der Wein, der die Mehrheit des anwesenden Publikums für sich gewinnen konnte, stieg in die nächste Runde auf.
Es freut uns also sehr, dass wir Ihnen hiermit den Sieger dieses spannenden und aussagekräftigen Wettbewerbs präsentieren können: Es ist ein eleganter, typischer Sortenvertreter mit ausgewogenen Veltliner-Aromen. Allzeit trinkbereit und die Besonderheiten seiner Herkunft – den Konglomerat-Boden und die Nähe zur Donau mit der Kühle des Waldes im Hintergund – mit einer mineralischen Fruchtigkeit widerspiegelnd.

Herkunft

Rebsorten

Kistl

,

Das könnte dir auch gefallen …

Abothek-Weinabo-Domaene-Baron-Geymueller-Lusthausberg-Alte-Reben-Flasche
%
Produkt_Season-7.001_hoch_web

Das Abothek Geschenk-Weinabo (mit fixer Laufzeit)

€99,00 für 3 Ausgaben / €188,00 für 6 Ausgaben / €360,00 für 12 Ausgaben(inkl. Versand)

Produkt_Season-7.002_hoch_web

Das Abothek Wein-Abo (ohne Ablaufdatum)

33,00 / Monat(inkl. Versand)

Weinabo-Abothek-Rotwein-Cuvee-Baron-G-Geymueller-Flasche-Web
Weinabo-Abothek-Sommer-2019-Sommerliches-daheim-Kistl-Flaschen_web