Warenkorb 0

Domaine de Thulon Beaujolais-Villages Blanc Chardonnay '19

Ein Weisser der Sommer-Klasse
Weißwein ist im Beaujolais nicht sehr weit verbreitet, aber das, was es gibt, ist ein echter Geheimtipp:
Die Chardonnays (und Viogniers) kommen hier sehr nahe an die sprichwörtliche Klasse der benachbarten (und viel teureren) Appellationen des Burgunds heran, da hier ein sehr ähnliches Terroir und Klima vorherrschen.
Auch unser Chardonnay ist Sommer-Klasse: Klassisch im Stahltank ausgebaut, ist er angenehm, rund und fruchtig, mit Noten von Akazie und Honig, behält dabei aber die typische schöne Säurestruktur des Chardonnays bei – perfekt als Aperitif oder zu Fischgerichten.

Vorrätig

11,00(zzgl. Versand)

Enthält 20% USt
zzgl. Versand

Das Weingut: Domaine de Thulon – die Winzer, Carine & Laurent Jambon

Carine ist für den Verkauf zuständig, Laurent ist der Önologe. Sie bewirtschaften das Gut gemeinsam mit ihren Eltern Annie und René. Annie und René haben das Gut 1987 mit 8 Hektar Weingärten gekauft. Heute umfasst es 17 Hektar mit einer jährlichen Weinproduktion von 930 hl. Das Gut ist in Lantignié, im nördlichen Beaujolais, wo die Hügel nur einen geringen Grad der Mechanisierung erlauben, deshalb müssen die Weingärten das ganze Jahr über manuell gepflegt werden, hier hilft jeder bei den verschiedenen Arbeiten mit Rebe und Wein mit. So bringt in diesem echten Familienbetrieb jeder seine Erfahrungen und Stärken ein, mit dem Ziel authentische Weine mit der höchsten Qualität zu erzeugen.

Die Herkunft: Lantignié/ Beaujolais

Das nördlich der Stadt Lyon gelegene Weinbaugebiet Beaujolais ist geographisch zwar ein Teil von Burgund, bildet aber aufgrund der gänzlich anderen Charakteristik der Weine ein eigenes Weinbaugebiet. Während im Burgund die Sorte Pinot Noir vorherrscht, ist es hier der ebenso tanninarme aber noch etwas fruchtbetontere Gamay. Somit ist dies eine jener Weinbauregionen der Welt, die besonders durch nur eine Sorte geprägt ist.
Klimatisch ist Beaujolais geprägt durch seine Lage zwischen Saône und Rhône, die im Westen durch das Massif Central und im Osten durch die Alpen flankiert wird. Durch die topografische Offenheit zum Süden ist es einerseits schön warm, andererseits bringen die umgebenden Berge gute Erfrischung. Diese Kontraste sind ideal für die Entstehung der reifen, fruchtbetonten Aromen, die die Weine hier charakterisieren.
Die 72 Weinbaugemeinden im Beaujolais teilen sich grob in zwei Regionen. Der nördliche Teil, wo sich Lantignié mit unserer Domaine de Thulon befindet, ist durch ausgeprägte Hügel und gute Böden auf der Basis von Granit bestimmt. Hier entstehen typisch aromatische, strukturierte und komplexe Weine im Gegensatz zum leichteren, jünger zu trinkenden und fruchtigeren Stil des Südens.

Der Wein: Beaujolais-Villages Blanc Chardonnay 2019

Weißwein ist im Beaujolais nicht sehr weit verbreitet, aber das, was es gibt, ist ein echter Geheimtipp:
Die Chardonnays (und Viogniers) kommen hier sehr nahe an die sprichwörtliche Klasse der benachbarten (und viel teureren) Appellationen des Burgunds heran, da hier ein sehr ähnliches Terroir und Klima vorherrschen.
Auch unser Chardonnay ist Sommer-Klasse: Klassisch im Stahltank ausgebaut, ist er angenehm, rund und fruchtig, mit Noten von Akazie und Honig, behält dabei aber die typische schöne Säurestruktur des Chardonnays bei – perfekt als Aperitif oder zu Fischgerichten.

Winzer

Domaine de Thulon

Jahrgang

Herkunft

Rebsorten

Kistl

Alkohol-Gehalt (%)

13

Das könnte dir auch gefallen …

Abothek_Sommer-Kistl_Boite-rouge_sq_web

Domaine de Thulon
Boîte à Gamay rouge '20

10,00(zzgl. Versand)

Enthält 20% USt
zzgl. Versand
Weinabo-Abothek-Weinabo-flex_sq

Das Abothek Weinabo: Flex

33,00 / Monat(inkl. Versand)

Enthält 20% USt
zzgl. Versand
Weinabo-Abothek-Weinabo-Prepaid-3-6-12_sq

Das Abothek Weinabo: Prepaid 3/6/12

€108,00 für 3 Ausgaben / €210,00 für 6 Ausgaben / €408,00 für 12 Ausgaben(inkl. Versand)

Enthält 20% USt
zzgl. Versand