Franziska Maderthaner gestaltet die Covers der Beipackzettel zu unseren monatlichen Weinkistln 6. Mai 2019

Wein ist Kunst, ohne Kunst bei uns kein Wein: Franziska Maderthaner

Im Mai stellen wir mit Franziska Maderthaner eine weitere Künstlerin vor, deren Arbeit für uns Nachweis ist, dass gute Kunst, genauso wie der Wein, eben auch zu den schönen Dingen des Lebens gehört.

Den Auftakt zu dieser Runde macht „La Vendemmia”, 2018 auf dem Beipackzettel zu unserem Mai-Kistl – Jo Mai, Wien Wein vom Alexander Zahel: Die laszive weibliche Figur mit den Weintrauben in der Hand, mit beeindruckender malerischer Präzision altmeisterlich dargestellt und mit abstraktem Pinselstrich gehörig aufgefrischt, steht wunderbar für den Eros und die Vielschichtigkeit des Weins, wie wir ihn auch in unserem Mai-Kistl mit dem herrlichen Wiener Wein vom Alexander Zahel vermitteln.

Diese Arbeit ist somit sehr schön repräsentativ für Franziska, auf ihrer Website heißt es dazu:

„In ihren Gemälden verwebt Maderthaner Gegenständliches und abstrakt Expressionistisches. Aus ihren Farbschüttungen und radikalen Malgesten entwinden sich Körper, Stillleben und Objekte oder Szenen der Alltagskultur. Abstraktion und Gegenständlichkeit schließen sich in ihrer Kunst nicht aus, sondern ergänzen und stützen einander in vielfältigster Weise. Oft und gern verwendet sie dabei Zitate aus der Malereigeschichte. Andere ihrer Arbeiten stellen nur vermeintlich Kunsthistorisches dar, sind aber „Reenactments“, lebende historische Rollenspiele von heute. Auch Caravaggio, Tiepolo oder niederländisuche Barockmaler-Zitate werden mit aktuellen Bildwelten durchmischt und wachsen aus den amorphen Farbwelten.“

Produkt_Season-7.001_hoch_web

Das Abothek Geschenk-Weinabo (mit fixer Laufzeit)

€99,00 für 3 Ausgaben / €188,00 für 6 Ausgaben / €360,00 für 12 Ausgaben(inkl. Versand)

Produkt_Season-7.002_hoch_web

Das Abothek Wein-Abo (ohne Ablaufdatum)

33,00 / Monat(inkl. Versand)

Weinabo-Abothek-Mai-2019-Alexander-Zahel-Kistl-Flaschen-web