Warenkorb 0

Georg Nigl (Nigl.com) Rosé Sparkling „Nizzante“ '17

Rosé spritzig – gut und witzig
Der Nizzante ist ein Schaumwein‑Cuvée aus den Sorten Zweigelt, Pinot Noir & Cabernet Sauvignon.
Die Perlage hat er mit der Charmat‑Methode bekommen, bei der die zweite Vergärung im Stahltank erfolgt – eine Technik, wie sie auch oft für die Schaumweine aus Prosecco verwendet wird.
Im Gegensatz zu vielen Billigprodukten aus dieser Gegend wurden hier für den Grundwein aber keine Abstriche gemacht, sondern ausschließlich bestes Traubenmaterial verwendet. Außerdem erfolgte die Vergärung ausschließlich spontan und es wurde nur eine minimale (Zucker‑)Dosage zugesetzt.
So ist ein Schaumwein entstanden, der täglich aber insbesondere auch zum Feiern am Jahresende ideal passt:
Technisch mit jedem guten Rosé‑Champagner vergleichbar, dabei geschmacklich erfreulich eigenständig.
Aromatisch so belebend wie frisch und im Mund das pure, knackig‑frische
Vergnügen am lebendigen Spiel von feinster Perlage.

12,00(zzgl. Versand)

Der Winzer: Georg Nigl

Der Georg ist in Perchtoldsdorf aufgewachsen als Sohn einer Traditionsweinbaufamilie. Seinen ersten Weingarten zur Bearbeitung bekam er mit 16 Jahren von seiner Großmutter.
Nach Ausbildung in der Weinbauschule Krems und diversen Auslandsaufenthalten hat er heute
seine eigene Linie: Den Wein so unverfälscht wie möglich mit viel Spaß ins Glas bringen.

Die Herkunft: Perchtoldsdorf in der Thermenregion

Perchtoldsdorf ist im Weinbaugebiet Thermenregion am Südrand von Wien.
Hier gibt es auf kleinem Raum eine Vielzahl verschiedener Bodenarten, von lehmigem Ton bis Kalksteinbraunerden aus tertiären Kalksteinverwitterungen.
Das Klima wird dominiert von warmen Sommern und kalten Wintern.
Die stetigen Luftbewegungen zwischen den östlichen Ebenen und dem Hausberg, dem Anninger, bewirken im Herbst ein rasches Abtrocknen der Trauben. Das Zusammenspiel von Bodenbeschaffenheit und Klima bringt reife, mineralische und extraktreiche Weine hervor.

Der Wein: Rosé Sparkling „Nizzante“ 2017

Der Nizzante ist ein Schaumwein‑Cuvée aus den Sorten Zweigelt, Pinot Noir & Cabernet Sauvignon.
Die Perlage hat er mit der Charmat‑Methode bekommen, bei der die zweite Vergärung im Stahltank erfolgt – eine Technik, wie sie auch oft für die Schaumweine aus Prosecco verwendet wird.
Im Gegensatz zu vielen Billigprodukten aus dieser Gegend wurden hier für den Grundwein aber keine Abstriche gemacht, sondern ausschließlich bestes Traubenmaterial verwendet. Außerdem erfolgte die Vergärung ausschließlich spontan und es wurde nur eine minimale (Zucker‑)Dosage zugesetzt.
So ist ein Schaumwein entstanden, der täglich aber insbesondere auch zum Feiern am Jahresende ideal passt:
Technisch mit jedem guten Rosé‑Champagner vergleichbar, dabei geschmacklich erfreulich eigenständig.
Aromatisch so belebend wie frisch und im Mund das pure, knackig‑frische
Vergnügen am lebendigen Spiel von feinster Perlage.

 
 

Winzer

Georg Nigl (Nigl.com)

Jahrgang

Herkunft

Rebsorten

, ,

Alkohol-Gehalt (%)

11,5

Kistl

Das könnte dir auch gefallen …

Weinabo-Abothek-Dezember-Kistl-2018-Georg-Nigl-Barrel-Selektion-Abothek_web
Produkt_Season-7.002_hoch_web

Das Abothek Wein-Abo (ohne Ablaufdatum)

33,00 / Monat(inkl. Versand)

Weinabo-Abothek-Dezember-Kistl-Weihnachten-Advent-2018-Georg-Nigl-Kistl-Flaschen_hoch_web
Produkt_Season-7.001_hoch_web

Das Abothek Geschenk-Weinabo (mit fixer Laufzeit)

€99,00 für 3 Ausgaben / €188,00 für 6 Ausgaben / €360,00 für 12 Ausgaben(inkl. Versand)

Weinabo-Abothek-Dezember-Kistl-2018-Georg-Nigl-LundT-web