Warenkorb 0

Domaine du Séminaire Côtes-du-Rhône „Les Saffres“ '20

Grenache mit dem Syrah, macht den Tag dir wunderbar!

„Les Saffres“ bedeutet so viel wie „Der Safran“ und so wertvoll wie der Safran, so voll Wert ist dieser Wein. Von einem Terroir, wo auch der Safran wächst, ist dies eine Cuvée aus den hier autochthonen Welt-Sorten Grenache (50%) und Syrah (50%), in die Grenache mit elegant zurückhaltenden Tanninen weiche aber reiche, würzige Beerenaromen, insbesondere nach Himbeeren, beisteuert. Der Syrah dagegen bringt mit tiefer und tanninreicherer Kraft Fleisch an den Knochen. Zusammen ist das ein kongeniales Team, das mit dem „Les Saffres“ einen Rotwein hervorbringt, der bei einer unheimlichen Süffigkeit mit Charakter einfach Spaß macht und so in der Lage ist, auch den grauesten Novembertag dank der in ihm reichlich gespeicherten mediterranen Sonne aufzuhellen.

10,00(zzgl. Versand)

Enthält 20% USt
zzgl. Versand

Die Winzer: Hervé und Mathilde Pouizin

„Wein ist für mich eine Familiengeschichte“ sagt Hervé Pouizin von der Domaine du Séminaire. Sein Weingut ist bei Valréas in der südlichen Rhône. Bei der Familie Pouizin sind alle Winzer und leben mit ihren Reben: „Mein Großvater hat mir viel beigebracht und mich gelehrt, die Pflanze zu beobachten und zu pflegen.“, so Hervé. Respekt vor der Natur und vor den Traditionen gehen bei der Domaine du Séminaire Hand in Hand. Hervé bewirtschaftet den Hof in vierter Generation und meint: „Heute sind meine Weine Ausdruck des wunderschönen Terroirs und der Domäne, die mir meine Vorfahren hinterlassen haben.“ So ist es gewissermaßen logisch, dass sie bei der Domaine aus Überzeugung biologisch arbeiten und versuchen, den Charakter der südlichen Rhône um Valréas so authentisch wie möglich in die Flasche zu bringen. Das Ergebnis sind Weine, die die Kraft des Südens wunderbar mit Frische und einer aufrichtigen Geradlinigkeit verbinden.

Die Region: Das Rhônetal

Das französische Rhônetal: Seit mindestens 2000 Jahren wird hier Weinbau betrieben. Von Vienne im Norden bis Avignon im Süden über eine Distanz von 200 km erstreckt sich das Gebiet, wobei es in einem 40 km breiten Streifen dazwischen praktisch keinen Weinbau gibt und der somit die so genannte nördliche von der südlichen Rhône trennt. In beiden Gebieten gibt es zahlreiche Appellationen, die mehr oder weniger prestigeträchtig sind. Gemeinsam sind ihnen die weltbekannten, überaus spannenden autochthonen Sorten der Rhône: Viognier, Marsanne und Roussanne für die Weißen sowie Syrah, Grenache und Mourvedre für die Roten. Valréas, bei dem sich die Domaine du Séminaire befindet, ist einer der Orte in der Appellation Côte-du-Rhône Villages in der südlichen Rhône. Es liegt in Nachbarschaft z. B. zur Appellation Châteauneuf-du-Pape, die als Hausweinbaugebiet von Papst Johannes XXII, der im 14. Jahrhundert in Avignon residierte, Weltruhm erlangte. Die Reben profitieren hier einerseits von einer Wärme durch die Nähe zum Mittelmeer, die eine schöne Reife bringt. Andererseits bringt kühle Luft vom Alpenvorland Abkühlung und die kalkigen Lehmböden halten gut die Feuchtigkeit, sodass sich im Wein eine wunderbare Frische und Saftigkeit erhält.

Der Wein: Côtes-du-Rhône „Les Saffres“ 2020

„Les Saffres“ bedeutet so viel wie „Der Safran“ und so wertvoll wie der Safran, so voll Wert ist dieser Wein. Von einem Terroir, wo auch der Safran wächst, ist dies eine Cuvée aus den hier autochthonen Welt-Sorten Grenache (50%) und Syrah (50%), in die Grenache mit elegant zurückhaltenden Tanninen weiche aber reiche, würzige Beerenaromen, insbesondere nach Himbeeren, beisteuert. Der Syrah dagegen bringt mit tiefer und tanninreicherer Kraft Fleisch an den Knochen. Zusammen ist das ein kongeniales Team, das mit dem „Les Saffres“ einen Rotwein hervorbringt, der bei einer unheimlichen Süffigkeit mit Charakter einfach Spaß macht und so in der Lage ist, auch den grauesten Novembertag dank der in ihm reichlich gespeicherten mediterranen Sonne aufzuhellen.
Passt sehr oft, zum Beispiel aber auch zu einer schönen herbstlichen Jause sur Brettl – Santé!

Winzer

Domaine du Séminaire

Jahrgang

Herkunft

Rebsorten

,

Kistl

Das könnte dir auch gefallen …

Weinabo-Abothek-Rhone-Domaine-du-Seminaire-Les-Seguines-Flasche-web

Domaine du Séminaire
Côtes-du-Rhône „Les Seguines“ '20

10,00(zzgl. Versand)

Enthält 20% USt
zzgl. Versand
Weinabo-Abothek-Weinabo-Prepaid-3-6-12_sq

Das Abothek (Geschenk-)Weinabo: Prepaid 3/6/12

108,00408,00(inkl. Versand)

Enthält 20% USt
zzgl. Versand
Weinabo-Abothek-Weinabo-flex_sq

Das Abothek Weinabo: Flex

33,00 / Monat(inkl. Versand)

Enthält 20% USt
zzgl. Versand
Weinabo-Abothek-Rhone-Domaine-du-Seminaire-Valreas-Flasche-web
Weinabo-Abothek-Rhone-Domaine-du-Seminaire-Kistl-web-