Warenkorb 0

Quinta da Ossa der Ségur Estates Ossa Private Selection Tinto '20

Hauptprogramm, nicht Intro, dieser autochthone Tinto!
Dieser Tinto ist eine Cuvée aus Aragonez (Tempranillo), Alfrocheiro und Alicante Bouschet.
Aragonez ist ein anderer Name für Tempranillo, einer Paradesorte der Iberischen Halbinsel. Er bringt bei moderaten Tanninen eine perfekte Kombination von Kraft, Eleganz, Frucht und Würze. Die Sorte Alfrocheiro stammt ursprünglich aus dem Dão-Gebiet nördlich des Alentejo, hat sich jedoch auch hierher in den Süden erfolgreich ausgebreitet, da sie auch in heißen Klimazonen eine gute Säure behält. Alicante Bouchet schließlich ist tief verwurzelt in der Weinbautradition des Alentejo. Als eine der raren Färbertrauben (Trauben, deren Fruchtfleisch und Saft rot ist) bringt sie tiefdunkel gefärbte Weine mit Kraft und Volumen sowie mit Aromen von Waldfrüchten und Kakao hervor. So haben wir hier durch perfektes Zusammenspiel einen Rotwein, der das Land ideal widerspiegelt: Intensiv und voll aber auch geschmeidig süffig und mit wunderbar eleganter Frucht.

Vorrätig

10,00(zzgl. Versand)

Enthält 20% USt
zzgl. Versand

Das Weingut: Die Quinta da Ossa

Die Quinta da Ossa mit ihrem Produktionsbetrieb Herdade do Monte Branco liegt am Südhang der Serra d‘Ossa bei
Redondo im Alentejo Central. Gegründet 1989 unter dem Namen „Roquevale“ konnte die renommierte Önologin Joana Roque do Vale seit 1996 die Produktionsmenge sowie die Qualität erheblich steigern, sodass das Gut 2017 unter dem Name „Quinta da Ossa“ Teil der ambitionierten Ségur Estates wurde, die den Anspruch haben, in ihren vier Weingütern in den Regionen Douro, Tejo und Alentejo Jahr für Jahr Weine zu produzieren, die authentisch sind und mit herausragender Qualität überzeugen.
Das Alentejo Central liegt im Süden Portugals und nicht weit von der Küste entfernt, aber weil dazwischen keine nennenswerten physischen Barrieren liegen, verdunstet die feuchte Atlantikluft rasch und so herrscht hier bereits
ein trockenes, heißes kontinentales Klima vor. Die daraus resultierenden ausgeprägten Temperaturunterschiede zwischen Sommer und Winter in Kombination mit den darauf ideal angepassten autochthonen Rebsorten bilden beste Voraussetzungen für hochspannende Weine.

Die Region: Alentejo, Portugal

Bis Ende der 1970er-Jahre war das Alentejo vor allem für seine riesigen Weizenfelder (deshalb auch Kornkammer genannt), die zahlreichen Olivenbäume und für die verstreut in den Weizenfeldern stehenden Korkeichen bekannt. Mehr als die Hälfte der Weltproduktion an Kork kommt aus Portugal und davon wiederum der weitaus größte Teil aus dem Alentejo.
Ab den 1980er-Jahren wurde auf Qualitätsweinbau gesetzt. Wein aus dem Alentejo entwickelte sich zum Modewein, das Gebiet wird deshalb auch als „Kalifornien Portugals“ bezeichnet.
Im Alentejo gedeihen besonders viele Rebsorten, die es nur hier und sonst nirgends auf der Welt gibt. Diese autochthonen Sorten sind sehr gut an die hiesigen, relativ extremen Bedingungen angepasst und bringen einen ausgesprochen regionalen, unverwechselbaren Charakter in die Weine ein. Zusätzlich wurden in den vergangenen Jahren auch einige nicht-heimische Rebsorten eingeführt, die das Spektrum ideal ergänzen

Der Wein: „Ossa Private Selection Tinto“ 2019

Dieser Tinto ist eine Cuvée aus Aragonez (Tempranillo), Alfrocheiro und Alicante Bouschet.
Aragonez ist ein anderer Name für Tempranillo, einer Paradesorte der Iberischen Halbinsel. Er bringt bei moderaten Tanninen eine perfekte Kombination von Kraft, Eleganz, Frucht und Würze. Die Sorte Alfrocheiro stammt ursprünglich aus dem Dão-Gebiet nördlich des Alentejo, hat sich jedoch auch hierher in den Süden erfolgreich ausgebreitet, da sie auch in heißen Klimazonen eine gute Säure behält. Alicante Bouchet schließlich ist tief verwurzelt in der Weinbautradition des Alentejo. Als eine der raren Färbertrauben (Trauben, deren Fruchtfleisch und Saft rot ist) bringt sie tiefdunkel gefärbte Weine mit Kraft und Volumen sowie mit Aromen von Waldfrüchten und Kakao hervor. So haben wir hier durch perfektes Zusammenspiel einen Rotwein, der das Land ideal widerspiegelt: Intensiv und voll aber auch geschmeidig süffig und mit wunderbar eleganter Frucht.
Wir sagen: Hauptprogramm, nicht Intro, dieser autochthone Tinto!

Winzer

Quinta da Ossa der Ségur Estates

Jahrgang

Herkunft

Rebsorten

, ,

Kistl

Das könnte dir auch gefallen …

weinabo-abothek-juni-2022-alentejo-Ossa-Private-Selection-Branco-2020_Flasche

Quinta da Ossa der Ségur Estates
Ossa Private Selection Branco '20

10,00(zzgl. Versand)

Enthält 20% USt
zzgl. Versand
weinabo-abothek-juni-2022-alentejo-Kistl

Das Abothek Juni-Kistl 2022: Die Juni Alente-Show

30,00(zzgl. Versand)

Enthält 20% USt
zzgl. Versand
weinabo-abothek-juni-2022-alentejo-Ossa-Private-Selection-rose-2020_Flasche

Quinta da Ossa der Ségur Estates
Ossa Private Selection Rosé '21

10,00(zzgl. Versand)

Enthält 20% USt
zzgl. Versand
Weinabo-Abothek-Weinabo-flex_sq

Das Abothek Weinabo: Flex

36,00 / Monat(inkl. Versand)

Enthält 20% USt
zzgl. Versand
Weinabo-Abothek-Weinabo-Prepaid-3-6-12_sq

Das Abothek (Geschenk-)Weinabo: Prepaid 3/6/12

117,00444,00(inkl. Versand)

Enthält 20% USt
zzgl. Versand
Secured By miniOrange