Warenkorb 0

Alexander Zahel Grüner Veltliner Goldberg '18

Ein Grüner Veltliner vom Laaerberg, spornt an zu einem guten Werk
Dieser Grüner Veltliner wächst am Laaerberg im südöstlichsten Weinbaugebiet Wiens in der Einzellage Goldberg.
Der Laaerberg in Oberlaa ist mit 270m Seehöhe die höchste Eiszeitterrasse Wiens und gleichzeitig mit nur ca. 30ha Rebfläche die kleineste Weinbauzone im Südosten von Wien.
Die Böden bestehen aus fruchtbaren Schwarzerde-Lössböden und quartiären Eiszeitschottern. Beeinflusst durch das dort vorhandene milde Klima zwischen Leithagebirge und Thermenregion erreichen die Trauben eine besondere Reife, ideale Voraussetzungen für mineralische, süffige Weine.
So ist der Grüne Veltliner Goldberg vom Alexander ein klassisch-schöner Veltliner mit Aromen nach reifen Äpfeln und grünem Pfeffer. Knackig, lebendig und animierend passt er eigentlich immer, ob als Aperitif oder auch als Speisenbegleiter mit Substanz.

12,00(zzgl. Versand)

Vorrätig

Der Winzer: Alexander Zahel

Der Alexander bewirtschaftet den Betrieb seit 2005 mit seinem Onkel Richard. Der Richard hat in den 80er- und 90er-Jahren Pionierarbeit für den Ruf des Wiener Gemischten Satzes als Wiener Kultwein geleistet, indem er ihn als erstes auf‘s Etikett gebracht hat. Seither ist der Betrieb beständig mit exzellenter Qualität auf heute 25 ha gewachsen. Der Alexander hat ihn konsequent auf bio umgestellt und ihn vor kurzem sogar Demeter-, also biodynamisch, zertifizieren lassen.

Die Herkunft: Mauer im Südwesten Wiens

Wien ist die einzige Hauptstadt der Welt mit nennenswertem Weinanbau. Zuhause in Mauer, im Südwesten, haben die Zahels Weingärten in allen Weinbauzonen der Stadt: Am Bisamberg nördlich der Donau (günstig für die Burgundersorten), in Nussdorf im 19. Bezirk (gut für Riesling und Grünen Veltliner) und im Süden Wiens, in Mauer und Oberlaa (gut für kraftvolle Weißweine und opulente Rotweincuvées).

Der Wein: Der Grüne Veltliner Goldberg 2018

Dieser Grüner Veltliner wächst am Laaerberg im südöstlichsten Weinbaugebiet Wiens in der Einzellage Goldberg.
Der Laaerberg in Oberlaa ist mit 270m Seehöhe die höchste Eiszeitterrasse Wiens und gleichzeitig mit nur ca. 30ha Rebfläche die kleineste Weinbauzone im Südosten von Wien.
Die Böden bestehen aus fruchtbaren Schwarzerde-Lössböden und quartiären Eiszeitschottern. Beeinflusst durch das dort vorhandene milde Klima zwischen Leithagebirge und Thermenregion erreichen die Trauben eine besondere Reife, ideale Voraussetzungen für mineralische, süffige Weine.
So ist der Grüne Veltliner Goldberg vom Alexander ein klassisch-schöner Veltliner mit Aromen nach reifen Äpfeln und grünem Pfeffer. Knackig, lebendig und animierend passt er eigentlich immer, ob als Aperitif oder auch als Speisenbegleiter mit Substanz.

Winzer

Alexander Zahel

Jahrgang

Herkunft

Rebsorten

Alkohol-Gehalt (%)

12,5

Kistl

Das könnte dir auch gefallen …

Weinabo-Abothek-Mai-2019-Alexander-Zahel-Wiener-Gemischter-Satz-Flasche-web
Weinabo-Abothek-Mai-2019-Alexander-Zahel-Kistl-Flaschen-web
Produkt_Season-7.001_hoch_web

Das Abothek Geschenk-Weinabo (mit fixer Laufzeit)

€99,00 für 3 Ausgaben / €188,00 für 6 Ausgaben / €360,00 für 12 Ausgaben(inkl. Versand)

Produkt_Season-7.002_hoch_web

Das Abothek Wein-Abo (ohne Ablaufdatum)

33,00 / Monat(inkl. Versand)

Weinabo-Abothek-Mai-2019-Alexander-Zahel-Orange-T-Flasche-web

Alexander Zahel
Orange „T“ '18

12,00(zzgl. Versand)