Moritz Mizrahi (moizart) gestaltet die Covers der Beipackzettel zu unseren monatlichen Weinkistln im September, Oktober und November 9. September 2019

Wein ist Kunst, ohne Kunst bei uns kein Wein: Moritz Mizrahi

Im September stellen wir mit Moritz Mizrahi (moizart) einen weiteren Künstler vor, dessen Arbeit für uns Nachweis ist, dass gute Kunst, genauso wie der Wein, eben auch zu den schönen Dingen des Lebens gehört.

Diesmal haben wir uns etwas ganz besonders einfallen lassen: Die Covers der Beipackzettel zu unseren monatlichen Weinkistln im September, Oktober und November werden aneinandergereiht das Abbild einer Graffiti-Arbeit ergeben, die Moritz Mizrahi für die Abothek Anfang Juli im Schloss Hollenburg gemacht hat.

Moritz Mizrahi, geboren 1997, lebt und arbeitet in Wien und studiert momentan auf der Akademie der bildenden Künste, Kunst im öffentlichen Raum bei Mona Hahn und Grafik und druckgrafische Techniken bei Christian Schwarzwald. Die Arbeit von Moiz hat ihren Ursprung in den Buchstaben. Ausgehend von der klassischen Kalligrafie beschäftigt er sich aktuell verstärkt mit der Schnittstelle zwischen Schrift und Ornamentik, ob outdoor im Stadtraum oder auf Leinwand und Papier.

Die Arbeit, die Moritz Mizrahi für uns gemacht hat, ist typisch für ihn: Einerseits symbolhaft verschiedenste Assoziationen zulassend, lässt sie andererseits aber auch sehr schön konkret die materielle Struktur des Vorhandenen (der Wand) hervortreten. Somit ist sie auch eine schöne Referenz an die Vielschichtigkeit und hohe Authentizität der Weine aus Apulien, die wir in unserem September-Kistl (Der Blick zurück ins Sommerglück) haben.

 

Produkt_Season-7.001_hoch_web

Das Abothek Geschenk-Weinabo (mit fixer Laufzeit)

€99,00 für 3 Ausgaben / €188,00 für 6 Ausgaben / €360,00 für 12 Ausgaben(inkl. Versand)

Produkt_Season-7.002_hoch_web

Das Abothek Wein-Abo (ohne Ablaufdatum)

33,00 / Monat(inkl. Versand)

Weinabo-Abothek-September-2019-Sommerglueck-Apulien-Amastuola-KISTL_web