Warenkorb 0

Weingut Schuster Roter Veltliner „Wagram“ '18

Ein Roter Veltliner, rar und autochthon

Roter Veltliner ist eine autochthone Rebsorte und Delikatesse vom Wagram. Sie wird auf nur rund 0,4 % der Österreichischen Weinbaufläche kultiviert.
Der Rote Veltliner ist eine „Prinzessin auf der Erbse“: Er braucht viel Sonne aber auch einen tiefgründigen Lössboden, ist in der Blüte sehr empfindlich gegen Winter- und Spätfröste und ist aufgrund seiner Dichtbeerigkeit sehr anfällig für Pilzkrankheiten.
Wenn er aber, wie hier, richtig behandelt wird, spielt er seine ganze Klasse aus:
Unser Roter Veltliner betört mit Mandel- und Akazienblüten im Duft. Er ist saftig und vielschichtig am Gaumen, geprägt durch den Lössboden der Lagen rund um Großriedenthal, und ist angenehm und anhaltend im Abgang.
Ein sehr vielseitiger Speisenbegleiter, der sich sowohl zur klassischen österreichischen Küche als auch zu asiatischen Gerichten aus dem Wok empfiehlt.
Ein Roter Veltliner, rar und autochthon – schönster Lohn für jede Fron.

9,50(zzgl. Versand)

Vorrätig

Die Winzer: Die Familie Schuster

Die Schusters sind seit 1772 Winzer in Großriedenthal. Seit 1986 bewirtschaften Karl und Helga den Familienbetrieb, tatkräftig unterstützt vor allem von Sohn Thomas und auch von Tochter Birgit.
Mehr als ein Drittel der 12 ha Rebfläche sind dem Grünen Veltliner gewidmet.
Einen besonderen Stellenwert hat die autochthone Rebsorte Roter Veltliner, eine Sortenrarität, welche in Österreich hauptsächlich am Wagram zu finden ist.

Die Lage: Großriedenthal am Wagram

Der Wagram ist eine mächtige Geländestufe, die sich an das Kamptal anschließend parallel zur Donau ca. 30 km nach Osten zieht.
Die tiefgründigen Lössböden am Wagram erreichen eine europaweit einzigartige Höhe bis zu 20 Meter.
Der Löss ist ein hervorragender Wasserspeicher, in trockenen Zeiten gibt er den oft enorm tiefreichenden Wurzeln der Rebstöcke die nötigen Nährstoffe und Mineralien.

Der Wein: Roter Veltliner „Wagram“ 2018

Roter Veltliner ist eine autochthone Rebsorte und Delikatesse vom Wagram. Sie wird auf nur rund 0,4 % der Österreichischen Weinbaufläche kultiviert.
Der Rote Veltliner ist eine „Prinzessin auf der Erbse“: Er braucht viel Sonne aber auch einen tiefgründigen Lössboden, ist in der Blüte sehr empfindlich gegen Winter- und Spätfröste und ist aufgrund seiner Dichtbeerigkeit sehr anfällig für Pilzkrankheiten.
Wenn er aber, wie hier, richtig behandelt wird, spielt er seine ganze Klasse aus:
Unser Roter Veltliner betört mit Mandel- und Akazienblüten im Duft. Er ist saftig und vielschichtig am Gaumen, geprägt durch den Lössboden der Lagen rund um Großriedenthal, und ist angenehm und anhaltend im Abgang.
Ein sehr vielseitiger Speisenbegleiter, der sich sowohl zur klassischen österreichischen Küche als auch zu asiatischen Gerichten aus dem Wok empfiehlt.

Winzer

Weingut Schuster

Jahrgang

Herkunft

Rebsorten

Kistl

Das könnte dir auch gefallen …

Produkt_Season-7.001_hoch_web

Das Abothek Geschenk-Weinabo (mit fixer Laufzeit)

€99,00 für 3 Ausgaben / €188,00 für 6 Ausgaben / €360,00 für 12 Ausgaben(inkl. Versand)

Produkt_Season-7.002_hoch_web

Das Abothek Wein-Abo (ohne Ablaufdatum)

33,00 / Monat(inkl. Versand)

Weinabo-Abothek-Jaenner-Altmann-Blauer-Zweigelt-Wagram-2017-Riede-Goldberg-Weingut-Schuster-Flasche_web
Weinabo-Abothek-Jaenner-Loessas-na-Eine-Transdanubische-Konstante-Altmann-Schuster-Kistl_web
Weinabo-Abothek-Jaenner-Altmann-Gruener-Veltliner-Loess-Altenberg-2018-Flasche_web